Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 121.

Freitag, 8. April 2016, 09:40

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Kranker Hamster, einschläfern?

Liebe Karina, das tut mir sehr leid für deinen kleinen Schützling und für dich Allerdings ist er eventuell nicht so friedlich eingeschlafen, dein Puschel hat sich bis zu seinem Tod sehr gequält. Man darf das so sagen. Der TA hätte ihn früher einschläfern sollen als er dir angeraten hatte. Er hätte dir sofort vor Ort diese Entscheidung verantwortungsbewusst abnehmen können. So hatte er das Hamsterleid noch unnötig hinaus gezögert. Zumindest empfinde ich so. Wenn Tiere jammern könnten........ Aber...

Samstag, 20. Februar 2016, 15:10

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Was sagt ihr zu diesem Käfig?

Hallo Mel, für das Geld, was dieses Gehege kostet, kannst du dir von Herrn Goertz, Nagerhütten.de ein wunderschönes Hamsterheim bauen lassen Bei dem oben verlinkten Petgard Holzgehege muss man zu zweit sein um es aufzubauen. Der Eine hält, der Andere montiert, das Gehege wird übrigens in 2 Paketen geliefert. Dann beginnt der Aufbau. Wenn alle Löcher gut gebohrt sind, kein Problem. Es fehlen aber gerne Schrauben etc. Auch ist die Aufbauanleitung nicht zufriedenstellend erklärt. Das Silikon um die...

Samstag, 23. Januar 2016, 14:58

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

200cm*40cm*50cm Robogehege

Kann mich anschließen mit dem Wow ! Du hast dir wirklich was ausgedacht mit dem 5XXL Gehege und super umgesetzt alles. Ich bin schwer begeistert und ich fühle gerade, dass ich meine Entscheidung nochmal überdenken muss, denn ich hatte mich ja fest entschlossen meine Hamsterhaltung aufzugeben, wenn meine 4 Schätzchen nicht mehr da sind. Aber ich kenn mich, ich kann mich doch nicht so ohne Weiteres von meinen Aquas trennen.........da tut mir mein Herz jetzt schon weh Könnte ja die Aquas zusammen s...

Montag, 14. Dezember 2015, 20:42

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Mein erstes Hamster Aquarium

grübel, hab ich was zu kritisieren ? Ähm ----Nö Das Gehege ist nach meinem Geschmack, genauso stelle ich mir ein artgerechtes Hamsterheim vor, könnte von mir sein alles bombig ! Birgit

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:56

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Ausbacken und Einfrieren

hier wurde schon mal darüber beraten: http://www.hamster-in-not.de/forum/index…ead&postID=6425 Ich persönlich habe kein Laufrad mehr aus Holz in den Gehegen, nur noch eines im Auslauf meiner MiHamsterin und das ist mit Serviettentechnik und Ponal verschönert. Es gibt auch ein auf natürlicher Basis wirkendes s.g. Umgebungsspray gegen Milben etc. (kein Bactozol oder ein anderes chemisches Zeugs) mit dem ich ab und zu die Korkröhren und das Zubehör einsprühe und im überdachten Freien auslüfte. Manc...

Montag, 7. Dezember 2015, 21:54

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

[73*Denkendorf] Viele Roborowski Babys, m+w, mottled, geb. 15.11.2015 *alleReserviert*

Mei, sind die süüüüß, danke für die Bilder, Robos zum satt Sehen Ich liebe sie alle Gute Vermittlung wünsche ich Dir und den zukünftigen Robo Halterinnen und Halter gaaanz viel Freude mit den kleinen Püps-chen.

Montag, 7. Dezember 2015, 21:46

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Ausbacken und Einfrieren

Hallo, nachdem in diesem Jahr Motten in 2 Gehegen rumflogen und auch im Hamsterzimmer kommt alles was mit Hamster zu tun hat erstmal in die Friere und ich backe auch die Holzsachen und Korkröhren wie schon über mir geschrieben mindestens 1 Stunde bei 100 Grad aus. Vermutlich kamen diese Motten mit einem Kräutermix aus dem Fachhandel in mein Hamsterzimmer oder ich vermute sogar über das Futter selbst. Denn im Goldhamsterfutter waren feine Gespinste, die da nicht hingehören. Gerade auch in den Tüt...

Freitag, 13. November 2015, 15:33

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

sinnvolle Verwendung für Midi-Knast?

Huhu, die Buddelschale kann man super als Anzuchtschale verwenden. z.B. seine eigene Grasmatte ansäen oder Grünfutter.....oder wie schon erwähnt als Buddelschale. Da Hamster gerne das Gitter rauf und runter krabbeln, bin ich nicht so der Fan von Gitterkäfigen geworden. Die Purzel hängen gerne da dran, kopfüber .....wobei so ein Gitteraufsatz mit den Maßen z.B. auf ein "Skyline" Glasbecken passen würde. Ich würde das Ding aber der nächsten Schrottsammlung mitgeben. Birgit

Dienstag, 10. November 2015, 14:16

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Nagerhütten

Hallo Susanne, ich kann dir leider die NH nicht zeigen, da ich sie zwar bestellt und auch bezahlt hatte aber wieder abbestellen musste. An allen Kanten Knabberschutz, Rückwand und seitlich Belüftung, 25 cm Einstreutiefe in der 200 x 55 x 55 cm NH zum Preis von 372,80 Euro. (2 einzelne Elemente) Bevor meine Hamsterin ihre tolle NH Mitte Juli hätte bewohnen können, verschied meine Tara früher als erwartet bereits kurz nach der Bestellung im März d.J. (Tierheimhamsterin) . Birgit

Dienstag, 10. November 2015, 14:00

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Bestellung Nagerhütten

Hallo Susanne, es gibt auch die Nagerhütte mit Buddelaqua. Das finde ich eine tolle Lösung. Und NH besteht immer aus 2 Teilen. Leider kann der Hersteller kein gewünschtes Sondermaß anfertigen, er fertigt nur die Standardmaße, die er auf seiner HP angibt, an. Zumindest hatte ich das von Herrn Goertz damals so erklärt bekommen. Ich würde auch nur seitlich und auf der Rückwand Belüftung einbauen und Kantenschutz anbringen lassen. Ruf doch einfach mal an und besprich alles mit Herrn Goertz. Birgit

Samstag, 24. Oktober 2015, 11:38

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Nagerhütten

Hallo, eine NH lohnt sich auf jeden Fall, man darf auch seine eigenen Wünsche benennen und diese werden prompt umgesetzt. Also ran ans Telefon. Allerdings muss man sich auf eine längere Lieferzeit einstellen, bei meiner damals bestellten 2 Meter NH waren fast 4 Monate, da der Hersteller zwischen Bau und Auslieferung Urlaub hatte. Die Auftragslage ist auch gedeckt, ich hatte damals mit dem Hersteller telefoniert und er wies mich gleich am Anfang auf die Lieferzeit hin ....... (ich empfand diese A...

Donnerstag, 24. September 2015, 21:24

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Sagt mal eure Meinung

Hallo Millie, das Aqua ist ein Aquarium für Fische und kein Nagarium für Hamster (Mäuse etc.) Und ja, soweit ich das erkenne, kann es schon 1 Meter sein. Damit kannst du auf jeden Fall was anfangen und noch höher einstreuen, als dem kleinen Zwerg da geboten wird. Auf den 1. Blick so nach den Bildern sieht der Zwerg normal aus. Sieht meinem Hybriden Peppino sehr ähnlich. Ob er krank ist, keine Ahnung. Für 39 Euro den Hamster und das AQ wäre schon zu Überlegen. Man kann schon erkennen, dass der Kl...

Donnerstag, 24. September 2015, 14:45

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Meine 3 PS Gehege :D

Bei dir möchte ich ein Hamster sein allerdings würde ich als Hamster da gaaanz viel Unordnung machen, Streu in Sand, Sand ins Einstreu, Einstreu auf einen Haufen, Korkröhre untergraben....Futter ins Wasser

Donnerstag, 24. September 2015, 14:39

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

nachträglich eingebaute Lüftungsgitter

PS: mein PC stellt immer alles auf den Kopf

Donnerstag, 24. September 2015, 14:38

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

nachträglich eingebaute Lüftungsgitter

[img]http://www.hamster-in-not.de/forum/[url='http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=e6e4af-1443098995.jpg'][img]http://www.bilder-upload.eu/thumb/e6e4af-1443098995.jpg[/img][/url][/img]

Mittwoch, 23. September 2015, 13:20

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

200cm*40cm*50cm Robogehege

Hallo "Kuragari" wie "Cocos" über mir schreibt habe ich das bei meinen Robo-Gehegen auch gemacht, je mehr Verstecke, desto wohler fühlt sich ein Robo. Ich habe auch die Glasscheiben von außen mit Dekorfolie beklebt, damit sich meine Robos nicht wie auf dem Präsentierteller vorkommen, wenn sie abends rumflitzen. Die meisten Robos möchten nicht so gesehen werden vom Hamsterhalter und möchten sich sicher und unbemerkt im Gehege bewegen. Das mit dem Sandbad ist jetzt richtig toll gelungen. Wenn du G...

Samstag, 19. September 2015, 17:06

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

200cm*40cm*50cm Robogehege

^ wenn die Höhe reicht ist das sicher die beste Lösung. Bei 50 cm Höhe kann da schon einiges besser geplant werden. meine Robo-Gehege sind halt in der Höhe nur 38 cm, da würde der Sandbereich auf Stelzen dann direkt unterm Deckel sein.

Samstag, 19. September 2015, 14:19

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

200cm*40cm*50cm Robogehege

Huhu, kannst du nicht einen Teil des riesen Geheges einfach als Sandbereich abtrennen ? Z.B. mit einem Trennbrett, in das du ein Loch sägst, damit der Zwerg von A nach B flitzen kann ? Oder du trennst ab mit Barrieren, z.B. von "Hobby" aus dem Aquaristik-Programm. Günstiger ist aber die Variante mit einem einfachen Trennbrett. Meine Robos z.B. würden sie nie mit nur einem kleineren Sandbereich zufrieden geben, die brauchen einfach ihren Teil in Form eines großzügigen Sandbereichs. Aber mach du w...

Freitag, 18. September 2015, 21:41

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

200cm*40cm*50cm Robogehege

Hallo "Kuragari" toll ! Einfach nur toll, eine wunderbare Größe für einen Robo. Da wird sich der kleine Flitzer sehr wohl fühlen. Gut, dass du ihm noch weitere Versteckmöglichkeiten anbieten willst. Ich habe jetzt den 3. Robo und kann sagen, dass meine beiden Robos Merlin und Paulchen, wenn sie in ihren Gehegen rumwuseln, gerne irgendwo unterschlüpfen. Mein Paulchen ist noch sehr schreckhaft und zeigt sich nur aus sicherer Umgebung, also sein Näschen streckt er aus einer Röhre raus oder sein bev...

Samstag, 15. August 2015, 19:23

Forenbeitrag von: »Schneeglöckchen«

Gehege von Robo "Merlin"

Update: Da ich hier von einem Mitglied angeschrieben wurde, möchte ich gerne zu den Marrakesch-Gehegen vom Hersteller Skyline nähere Infos schreiben. Gehegeverbund: 2 Marrakesch, kleineres Maß, es gibt auch ein größeres Maß mit 100 cm Länge. Man kann leider die Seiten nicht wie bei einem Glasbecken heraustrennen, sonst ist der Holzrahmen, der das Gehege hält, futsch. Der Deckel ist mit einer Lift-Off Funktion ausgestattet und die Scheiben lässt man am Schluß, wenn das Gehege aufgebaut in die vor...