Sie sind nicht angemeldet.

Gudrun

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 7. September 2016

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. September 2016, 20:40

Frage zum Naggerhütten Selbstbau

Hallo,

wir möchten eine Nagerhütte für Selma selber bauen und da kamen uns einige Fragen.
Wir haben zwar ein Orginal dastehen aber keine Bauanleitung.
Vielleicht könnt ihr uns weiter helfen. Es geht um die Glasarbeiten.
Wo bekommen ich das Glas für den Streuschutz und die Schiebetüren her und wo gibt es die Schienen dazu. Dann die Frage wie ich sie einbaue.
Der Rest denke ich schaffen wir.

Danke für alle Ideen und Ratschläge
Gudrun ?(

cangshu

Ansprechpartner & Pflegestelle

  • »cangshu« ist weiblich

Beiträge: 3 774

Registrierungsdatum: 25. Februar 2012

Wohnort: Eggenstein (bei Karlsruhe)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. September 2016, 08:47

Hallo,

Glasscheiben würde ich von einer Glaserei anfertigen lassen, dafür hat wohl niemand sonst das richtige Werkzeug daheim. ;) Alternative ist Plexiglas, kann man im Baumarkt kaufen und zuschneiden lassen. Ist aber kratzanfälliger als Glas.

U-Profile als Führungsschienen gibt's im Baumarkt.

Ansonsten hast Du schon mal im Hamsterforum geschaut?
Da stellen ja auch viele ihre Eigenbauten vor, teils mit Bauanleitungen.
Viele Grüße

:) Mel :)

Nonsequitur

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. September 2016, 14:03

Hallo Gudrun,

ich hab so einen nagerhütten-ähnlichen Eigenbau mit Schiebetüren. Mein Streuschutz ist allerdings aus demselben Material wie der Korpus, also auch nicht mit Profilen eingelassen, sondern einfach festgeschraubt. Ist vermutlich einfacher zu bauen, aber man sieht halt nicht durch.

Sowohl das Glas für die Türen als auch die Glasführungsschienen = E-Profile (in dem Fall E und nicht U, weil man ja zwei Türen hintereinander schieben können muss) hab ich im Internet bestellt, beides über Ebay. Glas bei der Glaserei Kern - die waren zumindest damals konkurrenzlos günstig, selbst mit Versandkosten -, die Profile kann man bei verschiedenen Terraristik-Anbietern kaufen. Meine sind aus Plastik.
Beim Glas hab ich nur die einfach entgratete Variante genommen, das reicht m.E. für Schiebetüren völlig aus. Bei den Profilen steht jeweils dabei, für welche Glasstärke sie gedacht sind.

Zum Einbauen von Schiebetüren und Glas-Streuschutz gibt's hier die perfekte Anleitung: http://hamstergehege.blogspot.de/2010/06…treuschutz.html

Viel Spaß beim Bauen :)

Liebe Grüße, Nadine

Nonsequitur

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. September 2016, 14:16

Nachtrag: Ich les grade in der Anleitung, die ich verlinkt habe, dass da nur erklärt wird, wie man einen Streuschutz aus Glas hinter den Schiebetüren anbringt - die Lösung scheint mir so glücklich, weil sich (wie in dem Artikel auch beschrieben wird) der Hamster dann zwischen Schiebetüren und Streuschutz einklemmen könnte, also lies/frag zum Glas-Streuschutz am besten doch mal im Hamsterforum nach.

Liebe Grüße, Nadine