Sie sind nicht angemeldet.

Shalix

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20. Juli 2018

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Juli 2018, 22:08

Suche einen Dschungarischen Zwerghamster in Berlin

Hallo zusammen,

ich habe mich heute taufrisch angemeldet und soweit ich es verstanden habe werden hier lediglich Hamster aus dem Raum NRW vermittelt!?

Ich lebe in Berlin und würde mir gerne ich drei Wochen (da bekomme ich mein Nagarium geliefert und kann endlich einrichten) einen Dschungarischen Zwerghamster (möglichst Artrein) zulegen. Am allerliebsten aus einer Pflegestelle, im Zweifel von einem Züchter aber auf keinen Fall aus dem Fachhandel.

Nun habe ich im Internet lediglich zwei Pflegestellen in Berlin gefunden, die aber derzeit keine Zwerghamster vermitteln.

Hat jemand von euch vielleicht Informationen oder gar Kontakte zu Pflegestellen im Raum Berlin oder weiss einen zuverlässigen Züchter?
Für Tips wäre ich superdankbar.

lg
Moni

Gabi

Pflegestelle

  • »Gabi« ist weiblich

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 16. August 2016

Wohnort: 45329 Essen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Juli 2018, 23:45

Hallo und willkommen bei uns :)

Wenn du einen artreinen Dsungaren suchst, gibt es leider nur 2 (?) seriöse Züchter in Deutschland. Die Tiere auf den Pflegestellen, die artrein sind, sind Labortiere, welche ab und an mal in Pflegestellen landen. Im Zooladen gibt es keine artreinen Dsungaren oder Campbells - diese Tiere sind alles Hybriden, wie die meisten Tiere auf Pflegestellen auch. Je nachdem, wie hoch der Dsungarenanteil ausfällt, sehen diese Zwerge dem Dsungi sehr ähnlich :)
Alle Tiere aus den Pflegestellen können via Mitfahrgelegenheit reisen, da sie die Fahrt meistens verschlafen, macht ihnen das auch nichts aus. Schau dich doch einfach mal bei den aktuellen Vermittlungshamstern um, vielleicht verliebst du dich ja? :love:
Alles Weitere kannst du dann mit der jeweiligen Pflegestelle besprechen, viel Erfolg bei deiner Suche ^^
*~*~* Liebe Grüsse Gabi *~*~*
Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
(Theodor Heuss)


sunny

Ansprechpartner und Pflegestelle

  • »sunny« ist weiblich

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Wohnort: Offenbach am Main

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juli 2018, 08:22

Hey,

Nein wir vermitteln Hamster nicht nur aus NRW, wie kommst du darauf? Ich selbst bin Pflegestelle und wohne in Hessen. Sehr viele meiner Hamster vermittele ich deutschlandweit und auch schon nach Berlin habe ich sehr viele bereits vermittelt.
Es grüßen sunny und ihre vielen vierpfotigen Mitbewohner. :love:

Lukathy

Pflegestelle

  • »Lukathy« ist weiblich

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 23. Mai 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Juli 2018, 10:38

Hallo!

Warum soll es denn überhaupt am liebsten ein artreiner Hamster sein? Hybriden mit hohem Dsungi-Anteil kann eh kein Laie von einem artreinen Tier unterscheiden. ^^
Liebe Grüße von Kathy & ihren Vermittlungshamsterchen :love:

„Tierschutz ist kein Anlass zur Freude, sondern eine Aufforderung, sich zu schämen, dass wir ihn überhaupt brauchen.“
(Erich Gräßer)

Shalix

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20. Juli 2018

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juli 2018, 22:08

Vielen Dank für eure Antworten.

Lukathy: Es sollte ein Artreiner, da Hybriden bekannterweise zu Krankheiten wie zB. Diabetes neigen. Sollte es in Deutschland tatsächlich so schwer sein an einen reinen Dschungaren ranzukommen würde ich natürlich auch einen Hybriden nehmen.

Lukathy

Pflegestelle

  • »Lukathy« ist weiblich

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 23. Mai 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Juli 2018, 22:37

Naja, wenn man von Anfang an auf die richtige Ernährung achtet, Hybriden- bzw. Campbellfutter ohne Getreide, Obst und getrocknetes Gemüse füttert und etwas aufs Gewicht achtet, dann ist die Gefahr minimierbar. Ich kenne so viele Hybriden, die steinalt geworden sind und auch viele artreine Hamster vom Züchter, die früh verstorben sind - es hat wie alles im Leben auch leider immer etwas mit Glück zu tun.
Liebe Grüße von Kathy & ihren Vermittlungshamsterchen :love:

„Tierschutz ist kein Anlass zur Freude, sondern eine Aufforderung, sich zu schämen, dass wir ihn überhaupt brauchen.“
(Erich Gräßer)

Nighthawk

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Nähe Bremen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Juli 2018, 09:52

Artreine Dsungaren aus Laborauflösungen gibt es hin und wieder bei den Hamsterhilfen.
Eine Garantie, dass sie weniger krank werden, gibt es dort allerdings auch nicht. Dsungaren und Robos sind zwar beispielsweise nicht so hochgradig diabetesgefährdet wie Campbells, Hybriden und Streifenhamster, aber auch dort hat es schon erkrankte Tiere gegeben.
Ich füttere alle meine Zwerge hier mit einem Futter, was diese Diabetes-Gefährdung nicht fördert. Damit vermindere ich das Risiko hoffentlich, aber passieren kann es halt trotzdem leider.
Sonnige Grüße
Anja