Sie sind nicht angemeldet.

Sandy

Anfänger

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 2. September 2013

Wohnort: 73663 Berglen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Februar 2020, 20:13

DIY Nagerheim

Hallo ihr Lieben!

Nach jahrelanger Abstinenz möchte und mittlerweile gar keinen Haustieren mehr, ist es hier still geworden in meinem Heim. Seit 18 Jahren bin ich das erste Mal ohne Haustiere und es ist furchbar. Ein halbes Jahr hab ich mir das jetzt angeschaut und gemerkt, ich ziehe keinen Mehrwert daraus, haustierlos zu sein.

Deshalb soll wieder ein Hamster einziehen.

Ich möchte daher ein Gehege wieder selber bauen, aber dieses Mal etwas anders als bisher. Ich möchte eine Art "Aquarium" bauen, mit zwei Seiten aus Plexiglas.

Meine erste Frage daher: Wie bekomme ich die Scheiben da fest ? Ich habe mit Sketchup mal ein Prototyp erstellt, damit ihr seht, was ich meine.
Eine Führung fräsen fällt vermutlich raus, da ich dafür gar kein Werkzeug habe.
Von außen möchte ich es nicht aufschrauben, das finde ich persönlich nicht wirklich ansehnlich.



Wie stark sollte das Plexi sein? Ist schon ein Weilchen her, dass ich so ein Gehege gebaut hatte :D
Und wo bestellt ihr am liebsten?

Und ich würde dieses Mal gerne naturnaher arbeiten, mit einem Erde/Lehm-Gemisch, denn in Einstreu hielten die Bauten kaum (selbst mit Heu) und verfing sich bei den Teddys total im Fell.
So wie hier : https://www.hamsters-of-nature.com/%C3%B…turnahe-gehege/

Fändet ihr sowas gut?


Freue mich auf eure Anregungen :)

brotmitei

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Juni 2018

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Februar 2020, 23:10

Hi,

ich würde die Dicke vom Plexiglas von der Breite abhängig machen... Je breiter, desto dicker... ich hab das letzte mal 4mm für nen 1m breites Abteil verwendet. Das Glas hab ich in Alu-U-Schienen (Knabberschutz inklusive) aus dem Baumarkt reingeschoben... so musste nur die Aluschienen mit den Wänden verkleben und die Scheibe kannst jederzeit rausheben. :)

Gruß

Sandy

Anfänger

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 2. September 2013

Wohnort: 73663 Berglen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. März 2020, 11:27

Danke für deine Antwort, ich habe mich nun doch für echtes Glas entschieden. Auch werde ich der Stabilität wegen nur eine Seite mit Glas einsetzen. Ist mir dann doch zu unsicher, ist ja doch recht teuer :)

brotmitei

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Juni 2018

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. März 2020, 14:13

Plexiglas ist gefühlt auch nur aus der Restekiste im Baumarkt erschwinglich.. viel Erfolg beim Bau und stell mal paar Bilder rein zur Inspiration