Sie sind nicht angemeldet.

schnecke69

Anfänger

  • »schnecke69« ist weiblich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 24. September 2014

Wohnort: Hildesheim

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2014, 14:51

Tränke

Hallo,ich habe mal ne Frage:
Als am Wochenende Tierheimfest war,war Hasen
in Not auch vertreten.Im vorbeigehen habe ich gelesen
keine "Nippeltränken" nur Wassernäpfe sind
artgerecht!
Ich habe vergessen nach zu fragen.Warum keine
Tränken?
Wassernäpfe werden beim buddeln doch verunreinigt
Wenn ich mir einen Hamster anschaffe,soll es schon
ne Flasche/Tränke sein.
Was ist eure Meinung?
Danke schon mal

Taty

Fortgeschrittener

  • »Taty« ist weiblich

Beiträge: 1 954

Registrierungsdatum: 30. Juni 2011

Wohnort: Wolfschlugen ( bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Oktober 2014, 15:45

Huhu :hi: ,

Ich benutze seit Jahren keine Tränken, sowohl meine eigenen Tiere, als auch die Pflegies kennen nur Wassernäpfe. Diese stehen immer erhöht, auf einem Häuschendach, so daß nix verbuddelt werden kann.

Ich stelle mir das Trinken durch so ein Röhrchen nicht wirklich toll vor, wenn man Durst hat und muss dann tröpfchenweise durch ein Röhrchen trinken, anstatt einen richtigen Schluck zu nehmen.

Oft sind die Flaschen auch so angebracht, saß das Tier sich unnatürlich verrenken muss um trinken zu können.

Sonderlich hygienisch sind sie auch nicht, da die Reinigung recht schwer ist.

Ich bin ganz klar gegen Trinkflasche, auch meine Kaninchen haben nur Näpfe.

schnecke69

Anfänger

  • »schnecke69« ist weiblich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 24. September 2014

Wohnort: Hildesheim

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Oktober 2014, 16:57

Ok aus der Sicht habe ich das noch gar nicht
betrachtet.Ich habe immer geglaubt die Hamsterchen
werfen den Napf vielleicht um,und man müsste noch
mehr auf Sauberkeit achten.
Also dann wohl lieber doch Napf und keine Tränke
Man lernt ja nie aus!
Naja bevor ich einen Hamster habe lerne ich halt
noch ein bisschen dazu.
Als Jugendliche hatte ich Meerschweinchen,die sind
fast immer in der Wohnung gelaufen,wenn ich da war
die hatten beides und konnten selber entscheiden
was sie möchten.Ist beim Hamster ja nicht möglich.
Danke

cangshu

Ansprechpartner & Pflegestelle

  • »cangshu« ist weiblich

Beiträge: 3 858

Registrierungsdatum: 25. Februar 2012

Wohnort: Eggenstein (bei Karlsruhe)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:19

Du kannst ja auch beides ausprobieren, meiner Erfahrung nach mögen die meisten Hamster meist gar keine Tränke.
Aber ich hatte auch mal Hamster, die das total toll fanden und fast nur die Tränke benutzt haben. Beides anbieten würde ich dann aber trotzdem immer, also ein Napf zusätzlich.

Reinigen kann man die Tränken eigentlich auch ganz gut, wenn man sie mit kochendem Wasser ausspült und es gibt ja auch so Bürsten ähnlich wie Pfeifenputzer für Babyflaschen, die kann man da auch verwenden.
Viele Grüße

:) Mel :)