Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. April 2015, 16:53

Gehege von Robo "Merlin"

Hallo,

wie schon geschrieben habe ich mich wieder einen Aqua-Verbund gewagt und am Donnerstag ist mein Robo Merlin darin eingezogen. Die beiden Glasbecken vom Hersteller Skyline, Modell Marrakesch, bieten Merlin Platz zum Buddeln, Graben, Verstecken und Schlafen. Merlin hat sich schon mal ausgiebig mit dem Buddeln beschäftigt und schläft bereits in seinem Rodipet Granithaus. Den Sandbereich hat er auch gleich angenommen und mag einfach alles was ich ihm angeboten habe:

Hier:

http://www.directupload.net/file/d/3962/dvozdddu_jpg.htm

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. April 2015, 16:56

und beide Deckel auf:

http://www.directupload.net/file/d/3962/ks9q447w_jpg.htm



leider lässt sich Merlin noch nicht auf Foto bannen, der kleine ist noch in der Eingewöhnungszeit und ich möchte ihn nicht unnötig erschrecken. Aber es gibt ihn :love:

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. April 2015, 16:58

Die Rennbahn sind einfach 2 Leitern, die ich ans Glas mit Aquasilikon geklebt habe und auf die eine Leiter habe ich als Tunnel umfunktioniert, da liegt einfach die 3. Leiter oben drauf.

Eingestreut auf 20 cm und als Verstecke Korkröhren etc.

http://www.directupload.net/file/d/3962/h6hd5ao8_jpg.htm

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. April 2015, 17:00

hier noch der Durchlass ins nächste Becken:

http://www.directupload.net/file/d/3962/bkmccws5_jpg.htm

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. April 2015, 17:03

das Bild oben geht nicht, warum auch immer ?? ?(

dann hoffentlich das hier: Die Korkröhre verbindet den Durchgang vom einen zum anderen Becken und Merlin kann sich dann auch gleich noch verstecken, wenn er die Seiten wechselt 8o

http://www.directupload.net/file/d/3962/4nh7yfp4_jpg.htm

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. April 2015, 17:09

und ich hoffe, das Bild kann man auch sehen, hier ist der Sandbereich zu sehen und das Granithaus für Merlin. Die Etage, die ich noch in meinem Hamsterbestand hatte habe ich einfach zum Trennbrett umfunktioniert. Ich hab sie mit Aquasil einfach auf den Glasboden geklebt. Als Grundlage streute ich groben Korkschrot aus. Der Sandbereich ist auch auf ca. 10 cm eingestreut und da wo das Laufrad steht habe ich Einstreu als Grundlage und darauf dann Korkschrot und Maisspindeleinstreu.

Merlin werkelt noch um, er mag den Sandbereich sehr und liebt seine Versteckmöglichkeiten. Abends kann ich ihn ab und zu im Laufrad radeln sehen und der kleine Robo-Bub ist wie alle Robos zu schnell für mich :love: ich denk, das mit Foto wird nix so schnell 8)

http://www.directupload.net/file/d/3962/m9mnqou9_jpg.htm

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. April 2015, 17:13

und das letzte hoffentlich sichtbare Bild:

Die Deckel sind mit einer "Lift-Off" (nennt man das so ?) Technik und lassen sich ganz leicht öffnen und schließen, ohne dass einem der Deckel aus der Hand fällt. Klasse Sache, schon aus diesem Grund würde ich mir gleich wieder solche Becken kaufen. Beim Zooplus kostet ein Becken 109 Euro versandkostenfrei. Ich finde den Preis Spitze. Den Unterbau habe ich mir passend von Schreinerhand anfertigen lassen, Melamin weiß beschichtete MDF-Platten. (kostenlos)

http://www.directupload.net/file/d/3962/ru6wjomu_jpg.htm

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. April 2015, 17:25

Die transparente (Fenster) Dekorfolie ist für Kinderzimmer gedacht und deshalb absolut giftfrei. Die Folie ist gut zu schneidbar und die Vorderfront ist außen beklebt. Die Deckel sind mit kleinem Lochblech und an der Rückseite ist auch noch jedes Becken mit Lochblech als Belüftung versehen. Insgesamt gesehen ist der Verbund dunkler vom Lichteinfall als ein normaler Aquaverbund. Für einen Robo also genau richtig wie ich denke und für einen Robo, der bisher nur Plastikknast ohne Nix kannte ein richtig tolles gemütliches Zuhause.

Tschüss

Birgit und ihre 4 Hamsternasen

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. April 2015, 17:32

http://www.directupload.net/file/d/3962/8vjm3982_jpg.htm

vielleicht klappts jetzt mit dem Durchlass ?

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. April 2015, 17:39

jepp juhu.

Das Grün/Braune ist eine Trixie Höhle, die ich da eingegraben habe, damit der Winzling auch sicher in den anderen Bereich kommt. Der Durchlass ist nicht ganz zusammen, damit sich der Winzling nicht verletzen kann, habe ich Kartonstreifen in die Spalten gesteckt, sieht man nur nicht auf dem Bild. So kann auch kein Einstreu zwischen den Spalt rieseln.

Ganz zusammen passen die Becken nicht, da die Schrauben für die Deckel stören.

Taty

Fortgeschrittener

  • »Taty« ist weiblich

Beiträge: 1 954

Registrierungsdatum: 30. Juni 2011

Wohnort: Wolfschlugen ( bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. April 2015, 06:35

Sehr schön, hast Du gut gemacht :thumbsup:

cangshu

Ansprechpartner & Pflegestelle

  • »cangshu« ist weiblich

Beiträge: 3 774

Registrierungsdatum: 25. Februar 2012

Wohnort: Eggenstein (bei Karlsruhe)

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. April 2015, 20:47

Echt hübsch geworden. :)
Viele Grüße

:) Mel :)

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. April 2015, 13:32

Vielen Dank ihr Zwei :)

Der kleine Merlin schläft direkt an der vorderen Glasscheibe, ich habe ihn gestern Abend dort entdeckt, dachte noch, da bewegt sich doch was. Er hat sich schon 2 Schlafhöhlen gegraben, die er spät abends verlässt um dann im Laufrad seine Körnchen zu futtern und auch ein kleines Nickerchen ist dort auch zu beobachten. Der Fratz ist so putzig, den könnte man .........hach :love:

  • »Schneeglöckchen« ist weiblich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Wohnort: Kreis Calw/Nordschwarzwald

  • Nachricht senden

14

Samstag, 15. August 2015, 19:23

Update:

Da ich hier von einem Mitglied angeschrieben wurde, möchte ich gerne zu den Marrakesch-Gehegen vom Hersteller Skyline nähere Infos schreiben.

Gehegeverbund: 2 Marrakesch, kleineres Maß, es gibt auch ein größeres Maß mit 100 cm Länge.

Man kann leider die Seiten nicht wie bei einem Glasbecken heraustrennen, sonst ist der Holzrahmen, der das Gehege hält, futsch. Der Deckel ist mit einer Lift-Off Funktion ausgestattet und die Scheiben lässt man am Schluß, wenn das Gehege aufgebaut in die vorhandene Nut ein. In sich ist das Gehege sehr stabil und solide gebaut, hat aber auch seine Tücken....

Die einzelnen Gehege waren in der Höhe nicht identisch und bei dem einen Gehege passte aufgrund eines Materialfehlers seitens des Herstellers der Deckel nicht und somit beide Gehege nicht nebeneinander. Das Brett der einen Seite war kürzer als das Brett auf der gegenüberliegenden Seite. Wir mussten das eine Brett kürzen, damit der Deckel draufpasste. (handwerkliches Geschick sollte vorhanden sein) Weil die Platten nicht sauber verarbeitet wurden vom Hersteller passten dann auch die Bohrungen für die Stäbe der Lift-Off Funktion nicht, deshalb mussten wir diese auch noch nachbohren, damit der Deckel zugeht.

Die Bastelei dauerte Stunden und brachte meinen handwerklich geschickten Ehemann, der gelernter Schreiner ist, ganz schön ins Schwitzen. :hmm:

Beide Gehege passen nicht bündig nebeneinander, so daß der Durchgang von Modul A nach Modul B einen kleinen Schlitz innen aufweist. Kann aber kein Zwerg entwischen, weil viel zu eng. Sind ja 2 einzelne Module, die einzeln zusammen gebaut sind.

Für einen Mittelhamster würde ich diese Option eines Gehegeverbundes nicht empfehlen, da nicht hoch genug und der Durchgang von A nach B muss unbedingt mit Knabberschutz zusätzlich verstärkt werden, sonst hält das Holzbrett an jeder Seite (ca. 1 cm dick) nicht lange den Nagezähnchen stand. ;) (Die Streben für den Deckel sind auch vom MiHa erkletterbar.)

Birgit und ihr Robo-Näschen Merlin