Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hamster in Not. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AliceAtari

Anfänger

  • »AliceAtari« ist weiblich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 5. Januar 2013

Wohnort: MR

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Februar 2013, 21:38

PVC als Auslauf-Unterlage?

Hallo,

Weiß jemand, ob PVC-Boden als Auslauf-Unterlage geeignet ist?
Oder ist dann vielleicht irgenwie schädlich für die Kleinen, wenn sie mit ihren Krallen darauf herum kratzen?
Oder hat vielleicht auch jemand einen besseren Vorschlag?
Benutze momentan einen alten Leinen-Bettbezug dafür, aber der stinkt immer so schnell, sobald ein paar Mal drauf gepieselt wurde...

Liebe Grüße,
Alice

xxisixx

Ansprechpartner

  • »xxisixx« ist weiblich

Beiträge: 10 352

Registrierungsdatum: 12. Mai 2011

Wohnort: Denkendorf (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2013, 21:50

Hallo Alice,

wenn ich den Auslauf auf meinem Laminat aufstelle, nehme ich Hanfmatten als Untergrund.
Wenn es Auslauf im Bad gibt, gibt es nur die Badfliesen als Untergrund (inkl. Fußbodenheizung):whistling: Da wird dann nach dem letzten Hamster kurz gewischt und fertig :D
Viele Grüße
Isi

Goblina

Meister

  • »Goblina« ist weiblich

Beiträge: 3 239

Registrierungsdatum: 13. Mai 2011

Wohnort: Fulda

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Februar 2013, 09:01

Also wenn der PVC unter der gesamten Auslauffläche ist und die Enden nicht annagbar sind, ist das vollkommen okay.
Viele Leute haben ja PVC als Fußbodenbelag und lassen ihre Hamster darauf auch laufen.
Ich wollte damals auch PVC kaufen, war nur bei den Preisen schockiert, wenns kein quietschbunter Belag sein soll :S
LG
Maren

_Elli_

Fortgeschrittener

  • »_Elli_« ist weiblich

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Februar 2013, 09:23

Hallo,

da ich in Teppichboden in der Wohnung habe, habe ich mir auch PVC als Unterlage für den Auslauf gekauft und voll zufrieden damit. Ist halt auch supereinfach zum saubermachen.
Liebe Grüße Elli

AliceAtari

Anfänger

  • »AliceAtari« ist weiblich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 5. Januar 2013

Wohnort: MR

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Februar 2013, 23:55

Vielen Dank euch allen! :)
Dann bin ich ja beruhigt...
Ich hab jetzt ein 200x150cm PVC Stück bestellt mit Steindekor.
(Das sind so rote Brandsteine, ähnlich wie Backsteine, aber quadratisch. Also nicht quietsch bunt!)
Und as hat mich gerade mal 13,50 Euro gekostet (ebay mit kostenlosem Versand).
Mal zum Verlgeich: Die gleiche Fläche mit Hanfmatten auszulegen hätte rund 70 Euro gekostet.
Eine Hanfmatte haben meine lieben Fellnasen aber trotzdem im Auslauf.
Besonders Yuri - die ja sowieso alles angreift, das sich bewegt - tobt sich gerne dabei aus, die Matte auseinander zu reißen :D

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Juni 2015, 18:22

Ich finde man kann auch ganz gut Eine Plastik Tischdecke nehmen .
Es ist einfach nur Wichtig das sie Grösser ist als der Auslauf damit man denn Auslauf drauf stellen kann und es keine Ecken gibt die angeknabbert werden können .

Worauf man Achten muss ist das man die ganz Billigen ein bischen Auslüften lässt 8)

Ist nur ein Tipp weil Pvc manchmal Teuer ist ,Stinken kann und sich schlechter Verstauen lässt


Noch ein kleines Zitat von Die Brain

Zitat

Wachstischdecken, Linoleum und gut ausgedünstetes PVC oder CV
eignen sich als urindichter Bodenbelag. Da diese Materialien nicht
ungiftig sind, ist es besonders wichtig, dass die Tiere nicht an den
Rändern nagen können. Sie müssen gründlich und komplett verklebt werden
und an den Rändern werden sie mit Holz- oder Metallleisten gesichert.
Lg
Tatjana