Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hamster in Not. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hamster in Not

Ansprechpartner

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Mai 2011, 13:44

Vermittlungsvoraussetzungen für Zwerghamster

Die Vermittlungsvoraussetzungen auf einem Blick *hier*


Hier handelt es sich um eine gekürzte Zusammenfassung.

Bei genaueren Erläuterungen bitte *hier* klicken.


Gehege:
Maße mindestens 4.000cm² mit mind. 100 cm in der Länge oder der Diagonale (z.B. 100 x 40 cm) – je größer desto besser [In der jeweiligen Vermittlungsanzeige ist die Mindestgehegegröße für jeden einzelnen Hamster genannt.].
Etagen erweitern nicht die Grundfläche.

Geeignete Behausungen: Aquarium, Gitterkäfige (Gitterabstand kleiner als 1cm), Eigenbauten, Nagerhütten
Beispiele: Sammelthread Gehegebeispiele

Zubehör:

Haus: mit abnehmbarem Dach und ohne Boden, Durchgangslöcher mind. 5 cm





Laufrad: mind. 20 cm Durchmesser, geschlossene Lauffläche ohne Schereneffekt (geeignet sind z. Bsp.: Wodent Wheels, Holzlaufräder, Trixie-Laufrad)


Nistmaterial: unbedrucktes und unparfümiertes Toilettenpapier, KEINE Hamsterwatte


Sandbad: groß, damit der Hamster Platz zum Baden hat, gefüllt mit Chinchilla-Sand




Einstreu: mind. 15 – 20cm. Zwerge buddeln sehr gerne.


Sonstiges: Korkröhren, Wurzeln (kein Mopani!), Holzröhren, Grasnester, Keramikversteckmöglichkeiten, Rennbahnen, Ebenen, etc.










Wichtig!!! Plastik hat in einem Hamsterheim nichts zu suchen! Joggingbälle sind tierschutzwidrig.

Negativbeispiel!!!

Solche handelsüblichen Käfige sind nicht artgerecht!


Futter:
Hamster benötigen ein ausgewogenes Futter mit tierischem Eiweiß und ohne Zucker, Honig oder Melasse.
Gute Futtersorten sind z. Bsp.:

www.futterparadies.de
ASB Campbellmenü: https://futterparadies.de/fp-asb-campbellmenue-71.html?c=239
ASB Mittelhamstermenü: https://futterparadies.de/fp-asb-mittelh…-619.html?c=239
ASB Zwerghamstermenü: https://futterparadies.de/fp-asb-zwergha…-620.html?c=239
FP Hybridenmenü: https://futterparadies.de/fp-hybridenmenue-610.html?c=239
FP Unique Mittelhamstermüsli: https://futterparadies.de/fp-unique-mitt…i-85.html?c=239
FP Unique Zwerghamstermüsli: https://futterparadies.de/fp-unique-zwer…i-86.html?c=239

www.nagers-futterstube.de
Zwerghamster (Hybridengeeignet): https://www.nagers-futterstube.de/Futter…mster::131.html
Mittelhamster: https://www.nagers-futterstube.de/Futter…mster::132.html
Robos: https://www.nagers-futterstube.de/Futter…wskis::260.html