Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hamster in Not. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stupsnase92

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. April 2014

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Mai 2014, 19:56

Ist mein Hamster Krank?

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier und habe ein Problem mit einem Hamster.

Ich habe im Internet einen Hamster gefunden, den jemand verschenken wollte. Das kam mir komisch vor und ich habe die Person gleich angeschrieben und gefragt ob der Hamster noch zu haben wäre. Man muss dazu sagen ich habe schon Erfahrung mit Hamstern und ich hatte bei dieser Sache einfach ein komisches Gefühl. Als sich die Person dann dafür entschieden hatte mir den Hamster zu geben habe ich ihn so schnell wie möglich abgeholt. Komisch war schon die Begrüßung und als die Person mir meine Transportbox aus der Hand gerissen hat, schnell rein gegangen ist und mir den Hamster geholt hat, hab ich mir schon gedacht das da was nicht stimmen kann. Ich war froh als ich den Hamster hatte und endlich von dort weg konnte.
Als ich zu Hause angekommen war habe ich mir den Hamster näher angeschaut. Mir ist aufgefallen, dass er sich sehr viel kratzt und beißt was ich von meinem anderen Hamster nicht kenne. Ich habe ihm, auf die Vermutung hin, dass er Flöhe hat, ein Mittel verabreicht, dass helfen soll, das Ungeziefer loszuwerden. Es ist mittlerweile besser geworden.
Mir ist weiterhin aufgefallen dass er einen ganz krummen Rücken hat. Das sieht aus wie ein Katzenbuckel. Weiterhin schunkelt er ganz schön im Käfig. Es kommt mir auch vor, dass er sich mehr oder weniger im Käfig entlang tastet. Als ich ihn im Käfig abgesetzt habe ist er als aller erstes in Richtung Futter geschlichen. Auch gleich Wasser hat er getrunken.
Was ich sehr komisch fand war, dass er bislang nicht einmal das Laufrad benutzt hat. (Der Vorbesitzer hat mir erzählt, dass sie das Laufrad rausgenommen hat, weil es für sie zu laut war...hab ich nicht ganz verstanden aber gut). Der Hamster ist total verängstlicht und schreckhaft.

Jetzt meine Frage: Was könnte das arme Kerlchen den haben? Ich bin mit der Situation ein wenig überfordert, da ich sowas noch nie hatte und nicht weiß wie ich ihm helfen kann. Zum Tierarzt konnte ich bislang auch nicht, weil der jetzt die ganze Zeit zu hatte.

Vielen dank schon mal im Voraus =)

Taty

Fortgeschrittener

  • »Taty« ist weiblich

Beiträge: 1 954

Registrierungsdatum: 30. Juni 2011

Wohnort: Wolfschlugen ( bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Mai 2014, 20:36

RE: Ist mein Hamster Krank?

:hi: Und herzlich Willkommen hier im Forum :beer:


Zum Tierarzt konnte ich bislang auch nicht, weil der jetzt die ganze Zeit zu hatte.


Gibts bei Euch nur einen TA ?? 8o

Was für ein MIttel hast Du ihm denn gegeben??

Ansonsten ist es schlicht unmöglich hier aus der Ferne, ohne das Tier gesehen zu haben, eine Diagnose zu stellen.
Ich würde ihn also so schnell wie möglich mal einem Tierarzt vorstellen.

Stupsnase92

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. April 2014

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Mai 2014, 16:59

Vielen Dank =)

Das war ein Mittel was mir die Tierärztin schon bei einem meiner anderen Hamster mitgegeben hatte =)

ne das nicht aber die die ich kannte hab ich versucht zu erreichen...leider ohne Erfolg. Ich werde einfach am Montag sofort zum Tierarzt gehen und hoffen, dass es nichts schlimmes ist =)

Vielen Dank für die Antwort

Liebes Grüßle :D

Taty

Fortgeschrittener

  • »Taty« ist weiblich

Beiträge: 1 954

Registrierungsdatum: 30. Juni 2011

Wohnort: Wolfschlugen ( bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Mai 2014, 18:19

Ich drück die Daumen, das es was harmloses ist :beer:

Stupsnase92

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. April 2014

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Mai 2014, 21:56

Vielen Dank =)

Kia

Schüler

  • »Kia« ist weiblich

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 29. März 2013

Wohnort: Leimen (bei Heidelberg)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Mai 2014, 18:56

Huhu,

Also wenn der Hamster kratzt liegt die Vermutung nahe dass es Ungeziefer ist. Das wuerde ich unbedingt von einem Tierarzt abklaeren lassen um was es sich da genau handelt denn die Behandlung und Hygiene kann je nach Art des Ungeziefers unterschiedlich sein.

Wenn der Hamster einen Buckel hat koennte er vielleicht schon etwas aelter sein. Hat der Vorbesitzer da eine Angabe gemacht?

Dass er kein Rad laeuft ist jetzt nicht ungewoehnlich wenn er vorher keins hatte. Gib ihm einfach etwas Zeit das kommt sicher noch :)

Ich hoffe dass es dem Kerlchen bald besser geht!
Liebe Grüße

Saskia

Stupsnase92

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. April 2014

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Mai 2014, 19:57

Huhu,

Die Angabe desVorbesitzers war 9 Wochen also ungefähr genau konnte mir das nicht gesagt werden ...


Aber jetzt geht es dem kleinen wieder gut :) Das kratzen hat aufgehört und er sieht viel gesünder aus ...Aus der Hand frisst er mir auch schon :)

Vielen dank für die Hilfe :)