Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hamster in Not. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viola

Schüler

  • »Viola« ist weiblich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 29. März 2012

Wohnort: Kirchheim

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juli 2014, 11:51

Keramiknager

Hallo meine Lieben,
nun muss ich mich auch mal mit einer Frage an euch wenden:
Mein Zwerg ist jetzt ca. 2,5 Jahre alt, nagt wie besessen am
Keramiknapf. Teilweise stundenlang. Wenn ich ihn weg schiebe
rennt er sofort zurück und macht weiter.
Das hat er schon immer bisschen gemacht aber nie so besessen
wie jetzt. Habe das Gefühl es wird immer schlimmer.

Hat er Hunger? Oder ist das eine psychische Macke??

Viell kann mir jemand helfen.. Das kann doch nicht gesund für
die Zähnchen sein ?( ?( ?( ?( ?( ?(

Liebe Grüße
Vio

cangshu

Ansprechpartner & Pflegestelle

  • »cangshu« ist weiblich

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 25. Februar 2012

Wohnort: Eggenstein (bei Karlsruhe)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Juli 2014, 13:34

Hi Vio,

Hamster sind nunmal Nagetiere, sie probieren's halt. ;)

Hast Du denn genug Naturmaterialien (Holz, Kork, Löwenzahnwurzeln...) im Gehege als Alternative?

Zur Sicherheit würde ich mal die Zähnchen überprüfen, ob die Länge okay ist und sie sich gleichmäßig abnutzen, nicht dass da im Alter was nicht stimmt.
Viele Grüße

:) Mel :)

DrachenFee

Fortgeschrittener

  • »DrachenFee« ist weiblich

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 18. Februar 2013

Wohnort: Ottobrunn (bei München)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Juli 2014, 14:14

Huhu,
ich hab bei Sky das gleiche "Problem".
Sie ist allerdings Diabetikerin und ich hab es bisher darauf geschoben.

Alles was Holz, Kork oder sonstiges lässt sie in Ruhe...
Lg die Fee

Viola

Schüler

  • »Viola« ist weiblich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 29. März 2012

Wohnort: Kirchheim

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Juli 2014, 14:37

Der hat alles was man geben kann :)
Allderdings hab ich auch die Vermutung dass er Diabetis hat.
Er trinkt sicher das 3fache als die Mittelhams und ist schon blind.
Und attackiert teilweise meine Hand...

Wollte nur sicher gehen, dass es keine psychische Störung ist,
ähnlich wie koppen beim Pferd...

cangshu

Ansprechpartner & Pflegestelle

  • »cangshu« ist weiblich

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 25. Februar 2012

Wohnort: Eggenstein (bei Karlsruhe)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juli 2014, 14:42

Du kannst ja um sicher zu gehen mal einen Diabetestest machen.
Viele Grüße

:) Mel :)