Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hamster in Not. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sunny

Ansprechpartner und Pflegestelle

  • »sunny« ist weiblich

Beiträge: 3 743

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Wohnort: Offenbach am Main

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. August 2019, 08:12

(63067 Offenbach) Laitha, Hybrid, Agouti, weiblich, geb. Ende Mai 2019 *ausgezogen*



Alter: geb. Ende Mai 2019

Herkunft: Privatabgabe

Einzug: 29. August 2019

Farbe: Agouti

Gewicht: 33g

Futter: FP

Charakter: handzahm, neugierig, agil

Gehegegröße: mind. 5000qcm, eher größer => in kleinere Gehege wird nicht vermittelt, Etagen erweitern nicht die Grundfläche. Keine Vermittlung in Holzgehege die nicht lackiert/versiegelt sind!! Und keine Vermittlung in Gehege mit Häusern aus Kiefernholz (dunkles Holz)!!!


Vermittlung nur mit Schutzgebühr und Schutzvertrag siehe hier
http://www.hamster-in-not.de/forum/index…ead&threadID=19

Laitha kann per Mfg deutschlandweit vermittelt werden!

Kontakt: sunny@hamster-in-not.de
Es grüßen sunny und ihre vielen vierpfotigen Mitbewohner. :love:

sunny

Ansprechpartner und Pflegestelle

  • »sunny« ist weiblich

Beiträge: 3 743

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Wohnort: Offenbach am Main

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. August 2019, 08:13

Manchmal denkt man es kann doch nicht schlimmer werden an Mininknästen, was man in seinem Leben gesehen hat, aber doch es geht noch schlimmer. Heute habe ich Papa (ca. Januar 2019 geboren) plus älterer Wurf (ca. Ende Mai 2019 geboren) plus jüngerer Wurf (ca. Anfang August 2019 geboren) aus gemeinsamer Gruppenhaltung geholt. Sie mussten bisher in den 2 Gehegen leben und beim älteren Wurf kann es sein, dass die Weibchen trächtig sind. Die Jungs aus dem älteren Wurf, sowie der Papa dürfen sofort ausziehen. Der jüngere Wurf darf noch etwas in 2 Gruppen zusammen leben und die älteren Weibchen sitzen ihre Trächtigkeitsquarantäne noch ab. Alle werden nur einzeln vermittelt mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in mind.100x50 Gehege, gerne auch deutschlandweit.







Es grüßen sunny und ihre vielen vierpfotigen Mitbewohner. :love:

sunny

Ansprechpartner und Pflegestelle

  • »sunny« ist weiblich

Beiträge: 3 743

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Wohnort: Offenbach am Main

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Oktober 2019, 21:17

Laitha ist gerade unterwegs mit ihrer neuen Besitzerin ins neue Zuhause. :love:
Es grüßen sunny und ihre vielen vierpfotigen Mitbewohner. :love: